TUBEX Baumschutzprodukte tragen zur Schaffung eines Waldes bei, da sie einen effektiven Schutz gegen Wildverbiss (Hasen, Rehe oder Hirsche) bieten, währenddessen sie für eine Förderung des Wachstums durch ein inneres Mikroklima sorgen.
TUBEX Baumschutzprodukte tragen zur Schaffung eines Waldes bei, da sie einen effektiven Schutz gegen Wildverbiss (Hasen, Rehe oder Hirsche) bieten, währenddessen sie für eine Förderung des Wachstums durch ein inneres Mikroklima sorgen.

Drücken Sie die Wuchshülle fest in den Boden

Befestigen Sie die lösbaren Befestigungsbänder am Pflock.

 

Wie verwende ich eine Wuchshülle?

  • Ventex ist für alle Laubbaumarten geeignet mit Ausnahme der Buche. Bei Buche ist es örtlich zu Problemen gekommen, die derzeit noch näher untersucht werden und einer wissenschaftlichen Klärung bedürfen. Für die Nadelbaumarten Douglasie und Lärche liegen positive Erfahrungen vor. Für Tanne gilt Ähnliches wie für Buche.
  • Mit Ventex sollte nicht unter Schirm gepflanzt werden.
  • Ein Pflanzen Sortiment 30 - 50 cm ist voll ausreichend wegen des Mini-Gewächs-haus-Effektes. Kleine Pflanzen stehen für eine bessere Wurzelentwicklung.
  • Hülle Boden-eben, fest mit dem Stab verbinden, so dass keine Mäuse eindringen können und dass die Hülle nicht im Wind an der Pflanze scheuert. Begleitflora am Rohrboden entfernen.
  • Kabelbinder, der wieder geöffnet werden kann, in die Schlaufe zurückstecken.
  • Pfahl steht auf der Wind abgewandten Seite des Rohrs, also nord-östlich. So wird die Hülle durch den Wind fest an den Pfahl gedrückt. Außerdem entsteht praktisch keine Schattenwirkung durch den Pfahl.
  • Bei der Pflanzung keine streng geometrische Pflanzordnung einhalten, sondern Abstand lassen zur evtl. vorhandenen Naturverjüngung und Kleinstandorte ausnutzen (z.B. hinter altem Wurzelstock). Das spätere wieder Auffinden der Pflanze ist kein Problem.
  • Kulturpflege i. d. R. nicht erforderlich. Ausnahme: Extremer Adlerfarn oder starker Ginsterwuchs. Konkurrenz von Weichlaubhölzern oder Birke kann - soweit überhaupt notwendig - durch Abknicken (Vermeidung von Stockausschlägen + billiger)  der Konkurrenten reguliert werden.